logo

Belarussisch-deutsche gemeinsame Gesellschaft mit begrenzter Haftung
"Rehabilitations-und Erholungskinderzentrum"

"NADESHDA"

+375 (1771) 32 2 22
+375 (29) 149 58 79
+375 (33) 688 62 57
skype - nadeshda.by

Aktion Namenshaus

Namenshaus 

Wir möchten Sie einladen daran mitzuwirken, die Bedingungen  der Erholungsbasis „Wilija“ des Kinderzentrums  für die Kinder „Nadeshda“ zu verbessern.

Die Erholungsbasis „Wilija“ ist eine Organisationseinheit des Rehabilitations- und Erholungszentrums für Kinder „Nadeshda“. Sie liegt in einem malerischen Kieferwald nicht weit vom Wilejkaer Stausee gegenüber vom Kinderzentrum „Nadeshda“.

2016 wurde die Erholungsbasis „Wilija“ von der Belarussischen Staatlichen Wirtschaftsuniversität dem Kinderzentrum „Nadeshda“ als Eigentum übergeben. In den Jahren davor und bis zur Übergabe wurde die Erholungsbasis nicht mehr genutzt. Auch durch Arbeitseinsätze aus Deutschland unterstützt wurden vom Kinderzentrum „Nadeshda“ viele Reparaturarbeiten durchgeführt, um in den Sommermonaten Kinder aufnehmen zu können. Es wurde eine Generalreparatur der Einzimmerdachhäuser, der Wohnblocks, eines multifunktionellen Saals, die Rekonstruktion der Räume für die Durchführung des Unterrichts für die Gruppen der Kinder durchgeführt und ein Mini-Holzkesselraum für die ständige Versorgung mit Warmwasser in Betrieb genommen und viel anderes mehr.

Danach konnten bereits 2016 in der Sommerperiode 1100 Kinder aufgenommen werden.

Ein besonders großes Problem für die Aufnahme von Kindern stellen die  Wohnbedingungen in den Einzimmerdachhäusern dar (s. Bild oben rechts).Diese wurden 1975 gebaut und hatten während ihrer Nutzungsdauer einen großen Verschleiß. Auf dem Territorium der Erholungsbasis gibt es insgesamt 36 solcher Dachhäuser.

2019 wurde gemeinsam mit den Teilnehmern eines Arbeitseinsatzes aus Münsterland (Deutschland) eines der Einzimmerdachhäuser durch ein komfortables Holzhaus ersetzt und es erhielt den Namen „Haus von Münsterland“.

Am Ende entstand die Idee, weitere Gruppen, Familien, Organisationen usw. zu einer Aktion „Namenshäuser“ einzuladen.

Das neue Haus:

  • ist umweltfreundlich und haltbar, wurde komplett aus umweltfreundlichen Materialien montiert und mit einem hochwertigen Antiseptikum durchtränkt;
  • hat zwei doppelt verglaste Fenster, die das Haus warm und hell machen;
  • erhält durch die Verwendung von Holz innen und außen eine gemütliche Atmosphäre.

Das Kinderzentrum „Nadeshda“ lädt zur  Aktion „Namenshaus“ ein.

Ziel der Aktion: Ersetzung  der alten Einzimmerdachhäuser durch neue komfortable „Namenshäuser“.

Träger der Aktion: Veranstalter und Leiter der Aktion ist die Belarussisch-Deutsche gemeinsame Gesellschaft mit beschränkter Haftung „Rehabilitations- und Erholungszentrum für Kinder „Nadeshda“, Belarus.

Kosten: Die Kosten für ein komfortables „Namenshaus“ betragen 5.000 Euro.

Das  Rehabilitations- und Erholungszentrum für Kinder „Nadeshda“ lädt Gruppen, Familien, gesellschaftliche Organisationen und alle, die mit dem Kinderzentrum Nadeshda verbunden sind, ein, sich an der Aktion zu beteiligen.

Wenn Sie daran Interesse haben, schreiben Sie bitte an die Emailadresse Nadeshdas: center@nadeshda.by. Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

Die Geldmittel können auf das

Spendenkonto des Kinderzentrums „Nadeshda“ überwiesen werden:

In Euro 

BY19BAPB31323402100100000000,    

Zentrum für Bankdienstleistungen Nr.539 in Wilejka

der Regionaldirektion in Minsker Gebiet OAG „Belagroprombank“  BiK BAPBBY2X 222410, Wilejka, der 17.-September Str.,32

Steuer- und Gebühren-ID-Nummer 100341872,

OKPO-Nummer 14724871

In bel.Rub.

BY63BAPB31323402100200000000               

Zentrum für Bankdienstleistungen Nr.539 in Wilejka

der Regionaldirektion in Minsker Gebiet OAG „Belagroprombank“  BiK BAPBBY2X 222410, Wilejka, der 17.-September Str.,32

Steuer- und Gebühren-ID-Nummer 100341872,

OKPO-Nummer 14724871

oder auf das Verrechnungskonto des Vereins „Leben nach Tschernobyl e.V.“ in Deutschland:

DE03 5206 0410 0004 1144 00 bei der Evangelischen Bank, Frankfurt am Main.

Weitere Informationen über die Aktion und über die Erholungsbasis „Wilija“ finden  Sie auf der Webseite www.nadeshda.by.

Alle Teilnehmer der wohltätigen Aktion haben die  einzigartige Möglichkeit, dem von ihnen gebauten Haus ihren Namen zu geben und damit eine „Namensspur“ in der Entwicklung der Erholungsbasis „Wilija“  der GGmbH „Rehabilitations- und Erholungszentrum für Kinder „Nadeshda“ zu hinterlassen.